Steffi Böhler

Die sympathische Langläuferin gehört schon lange zum JOKA Team.

Steffi Böhler feierte schon 2001 ihr Weltcupdebut und konnte seitdem zahlreiche Erfolge verbuchen. 2012 wurde ein bösartiger Tumor in der Schilddrüse diagnostiziert. Die Erkrankung konnte sie überwinden und gewann bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi die Bronzemedaille in der Staffel sowie den 6. Platz über 10 KM klassisch.

Vita:

  • Geburtstag: 27.02.1981
  • Skiverein: SC Ibach
  • DSV Kader: A
  • Web: Die offizielle Facebook Seite Steffi Böhler

 

 

Erfolge:

Gesamtweltcup

  • 2014/15 – 11. Platz
  • 2010/11 – 45. Platz
  • 2009/10 – 45. Platz
  • 2008/09 – 14. Platz
  • 2007/08 – 25. Platz
  • 2006/07 – 25. Platz

 

Olympische Spiele

  • 2014 – 3. Platz Staffel, Sotschi
  • 2014 – 6. Platz Klassik, Sotschi
  • 2006 – 2. Platz Staffel, Turin

 

Weltmeisterschaft

  • 2015 – 6. Platz Massenstart
  • 2011 – 5. Platz Staffel
  • 2011 – 7. Platz Team Sprint
  • 2007 – 2. Platz Staffel
  • 2005 – 4. Platz Staffel
  • 2003 – 10. Platz Sprint

Steffi Böhler über die Zusammenarbeit mit JOKA

JOKA auf Pinterest JOKA auf Facebook