Dorothea Wierer

Die sympathische Italienerin ist bereits seit 2009 im Biathlon-Weltcup aktiv und entschied in der Saison 2018/19 den Gesamtweltcup für sich.

Dorothea Wierer startet für FISI (den italienischen Wintersportverband) und gewann bei den olympischen Winterspielen in Sotschi und Pyeongchang jeweils eine Bronzemedaille in der Mixed-Staffel. Abseits des Wintersports ist Dorothea bei der Finanzwache tätig

Vita:

  • Geburtstag: 03.04.1990
  • Skiverein: Finanzwache
  • Verband: FISI Italien

Erfolge:

 

Olympische Winterspiele

  • 2014 – 3. Platz Mixed-Staffel, Sotschi 
  • 2018 – 3. Platz Mixed-Staffel, Pyeongchang

Biathlon-Weltmeisterschaften

  • 2013 – 3. Platz Staffel, Nové Mêsto
  • 2015 – 3. Platz Staffel, Kontiolahti
  • 2016 – 2. Platz Verfolgung, Osli
  • 2019 – 1. Platz Massenstart, Östersund
  • 2019 – 2. Platz Single-Mixed-Staffel, Östersund
  • 2019 – 3. Platz Mixed-Staffel, Östersund

Weltcup

  • 2018/19 – 1. Platz Gesamtwertung
  • 2018/19 – 1. Platz Verfolgungsweltcup
  • 2018/19 – 2. Platz Sprintweltcup
  • 2018/19 – 2. Platz Massenstartweltcup
  • 2015/16 – 1. Platz Einzelweltcup
JOKA auf Pinterest JOKA auf Facebook