Laura Dahlmeier

Laura gewann zwei Gold- und eine Bronzemedaille bei den Olympischen Winterspielen 2018 und siegte zuvor im Gesamtweltcup 2016/17.

Mit fünf Gold- und einer Silbermedaille während der WM 2017 ist Laura die erfolgreichste Teilnehmerin an einer einzelnen Biathlon-Weltmeisterschaft. 2015 erhielt sie gemeinsam mit den Mannschaftskolleginnen der Weltmeisterstaffel den Bayrischen Sportpreis als “Botschafter des bayrischen Sports“, 2017 wurde sie zur Sportlerin des Jahres gewählt. Privat ist Laura Dahlmeier begeisterte Bergsteigerin.

Vita:

Erfolge:

 

Weltcup Einzel

  • 20 x 1. Platz, 17 x 2. Platz, 10 x 3. Platz

Weltcup Staffel

  • 13 x 1. Platz, 4 x 2. Platz, 3 x 3. Platz

Gesamtweltcup

  • 2016/17 – 1. Platz 

Disziplinenweltcup

  • 2017/18 – 2. Platz Massenstart
  • 2017/18 – 3. Platz Verfolgung
  • 2016/17 – 1. Platz Verfolgung
  • 2016/17 – 2. Platz Massenstart
  • 2016/17 – 2. Platz Sprint
  • 2015/16 – 3. Platz Massenstart
  • 2015/16 – 5. Platz Verfolgung
  • 2015/16 – 9. Platz Sprint
  • 2015/16 – 10. Platz Einzel

Weltmeisterschaft Einzel

  • 4 x 1. Platz, 3 x 2. Platz, 5 x 3. Platz

Weltmeisterschaft Staffel

  • 3 x 1. Platz, 1 x 3. Platz

Olympische Spiele

  • 2018 – 1. Platz Sprint, PyeongChang
  • 2018 – 1. Platz Verfolgung, PyeongChang
  • 2018 – 3. Platz Einzel, PyeongChang
  • 2014 – 11. Platz Staffel, Sotschi
  • 2014 – 13. Platz Einzel, Sotschi
JOKA auf Pinterest JOKA auf Facebook