Miriam Gössner

Miriam Gössner ist eine der laufstärksten Athletinnen im JOKA Team und feiert 2009 ihr Debut im Weltcup.

Miriam gehört seit der Saison 2010/2011 zum Weltcup Team und überzeugte von Anfang an durch starke Laufleistungen. Nachdem Miriam in der Vorbereitung zur Saison 2013/2014 einen schweren Radunfall erlitt, kämpft sie sich derzeit an die Weltspitze zurück. Privat ist sie mit Skifahrer Felix Neureuther liiert und neben dem Biathlon auch im Langlauf aktiv. 2016 trat sie mit dem Mountainbike zur Deutschen Meisterschaft in der Disziplin Sprint an und wurde Zweite.

Vita:

  • Geburtstag: 21.06.1990
  • Skiverein: SC Garmisch
  • DSV Kader: B 

Erfolge:

Weltcup

  • 2016/17 – 10. Platz Sprint, Pokljuka
  • 2015/16 – 3. Platz Mixed-Staffel, Presque Isle
  • 2015/16 – 3. Platz Sprint, Hochfilzen
  • 2015/16 – 8. Platz Massenstart, Canmore 
  • 2015/16 – 10. Platz Sprint, Antholz
  • 2015/16 – 10. Platz Staffel, Antholz
  • 2015/16 – 11. Platz Verfolgung, Oestersund

 

Gesamtweltcup

  • 2010/11 – 14. Platz

 

Olympische Spiele

  • 2010 – 2. Platz Langlauf Staffel

 

Weltmeisterschaft

  • 2012 – 1. Platz Biathlon Staffel
  • 2011 – 1. Platz Biathlon Staffel
  • 2009 – 2. Platz Langlauf Staffel

 

Junioren Weltmeisterschaft

  • 2009 – 1. Platz Verfolgung
  • 2009 – 2. Platz Sprint
  • 2009 – 3. Platz Staffel
  • 2008 – 1. Platz Staffel

 

European Youth Olympic Festival

  • 2007 – 2. Platz Verfolgung

 

Nordische Skiweltmeisterschaften

  • 2009 – 2. Platz Staffel
JOKA auf Pinterest JOKA auf Facebook