Vanessa Hinz

Vanessa holte bei den Olympischen Spielen die Bronzemedaille mit der Staffel.

Vanessa ist eine feste Größe im Weltcup und hat bei den letzten Olympischen Spielen die Bronzemedaille mit der Staffel gewonnen. 2015 erhielt Vanessa die Bayrische Sportmedaille als „Botschafterin des bayrischen Sports“. Privat ist die Bayerin im Tennis und Schwimmen aktiv, nimmt an Triathlons teil oder verreist gerne.

 

  • 2020

Vita:

Erfolge:

 

Olympische Spiele

  • 2022 – 3. Platz Staffel, Peking
  • 2018 – 4. Platz Mixed Staffel, PyeongChang
  • 2018 – 5. Platz Sprint 7,5 km, PyeongChang

Weltcup Einzel

  • 1 x 1. Platz, 1 x 3. Platz, vielfache Top 10 - Platzierungen

Weltcup Staffeln

  • 9 x 1. Platz, 7 x 2. Platz, 5 x 3. Platz

Weltmeisterschaft

  • 2021 – 2. Platz Staffel, Pokljuka
  • 2020 – 2. Platz Einzel, Antholz
  • 2020 – 2. Platz Staffel, Antholz
  • 2019 – 2. Platz Mixed-Staffel, Östersund
  • 2017 – 1. Platz Staffel, Hochfilzen
  • 2017 – 1. Platz Mixed-Staffel, Hochfilzen
  • 2015 – 1. Platz Staffel, Kontiolahti

Gesamtweltcup

  • 2021/22 – 26. Platz
  • 2020/21 – 24. Platz
  • 2019/20 – 16. Platz
  • 2018/19 – 27. Platz
  • 2017/18 – 10. Platz
  • 2016/17 – 19. Platz
  • 2015/16 – 27. Platz
  • 2014/15 – 20. Platz

Deutsche Meisterschaft

  • 2021 – 3. Platz Einzel
  • 2021 – 3. Platz Verfolgung
  • 2019 – 2. Platz Speziallanglauf
  • 2019 – 3. Platz Verfolgung
  • 2018 – 1. Platz Staffel, Oberhof
  • 2017 – 2. Platz Staffel, Ruhpolding
  • 2017 – 3. Platz Speziallanglauf, Ruhpolding
  • 2016 – 1. Platz Staffel, Oberhof
  • 2016 – 1. Platz Verfolgung, Altenberg
  • 2016 – 3. Platz Sprint, Altenberg
  • 2015 – 2. Platz Staffel, Ruhpolding
JOKA auf Pinterest JOKA auf Facebook