JOKA für Fachkunden
Möchtest Du in den Fachkunden-Bereich wechseln?
Im Fachkunden Bereich findest Du Inhalte für Architekten, Planer und Handwerker mit Fokus auf unseren Objektbereich.
Land
JOKA Merkliste
Zur Zeit befinden sich keine Einträge auf der Merkliste
In dieser Liste kannst Du Produkte aus der JOKA Produktwelt sammeln.

Referenzen zu unseren Designböden

Wellness auf höchstem Niveau

Therme/Hotel Erding

Mit über 185.000 m² Nutzfläche ist die Therme Erding aktuell die größte Therme der Welt. Mehrere tausend Besucher plantschen, rutschen und relaxen täglich in verschiedenen Bade-, Sauna- und Spa-Bereichen. Große Herausforderungen für den Bodenbelag: Er muss permanenter Feuchtigkeitseinwirkung und hohen Temperaturen trotzen sowie pflegeleicht sein. Beim Neubau des Wellenbads fiel daher die Wahl auf den Designboden 555 in der Optik Wild Maple. Das nuancenreiche, leicht rötliche Farbenspiel erinnert an kanadischen Ahorn und schafft mit seiner ausgeprägten Struktur einen effektvollen Kontrast zum Türkisblau des Pools.

Bild es Beckenrandbereichs der Therme Erding - dort ist der hellgraue JOKA Designboden 555 verlegt.

vit für die Zukunft

Ladengeschäft VIT:BIKES Erding

Ob Sportgerät, Transportmittel oder Alternative zur vollbesetzten Straßenbahn: das Fahrrad gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Doch Zweirad ist nicht gleich Zweirad. Für jeden Wunsch das richtige Bike – das ist das Versprechen der Fahrrad-Profis von vit:bikes. Die spannende Oberfläche Light Moons passt ideal zum modernen Interieur des Ladens, das gekonnt natürliche Elemente mit Industrie-Chic vermischt. Neben der Optik überzeugt der Designboden 340 auch durch eine starke Nutzschicht – wichtig für die stark beanspruchten Verkaufsflächen, die nicht nur viele Besucher täglich aushalten, sondern auch Reifenabdrücke gut wegstecken müssen. Auch Schmutz und Feuchtigkeit können dem Multitalent nichts anhaben.

Raumbild eines Fahrradladens, in dem der belastbare, dunkelgraue JOKA 340 Designboden verlegt ist.

Schönes Business auf gutem Boden

Schönheitssalon Beauty & Skin Tillmitsch

Der Boden ist für den Wohnbereich, aber auch für die gewerbliche Nutzung geeignet und verbindet einen gemütlichen Charakter mit den praktischen Eigenschaften eines Bodens für Gewerberäume. Durch die Verlegung im Fischgrätmuster bekommt der hochwertige Boden einen besonderen Stil und verleiht dem Salon eine edle Basis. Auch die inneren Werte überzeugen Inhaberin und Kundschaft: Der Vinylboden ist robust und langlebig, also die perfekte Grundlage für viele Behandlungen in den nächsten Jahren.

Raumbild eines hellen Beauty Salons, in dem der JOKA Designboden 555 Cycle im Frischgrad Muster verlegt ist.

Gelungene Verschmelzung zweier Welten

Restaurant Guru Waldsolms

Bei der Wahl des Bodenbelags sollten Optik und praktische Eigenschaften gleichermaßen berücksichtigt werden. Daher entschieden sich die Gastronomen für zwei Designböden – mit gelungenem Ergebnis: 555 und Designboden 555 Cycle – und diese Kombination ist äußerst gelungen. Das Fliesendekor schmiegt sich elegant an die Dielen in Holzoptik, die im Fischgrätmuster verlegt wurden, und schafft so optische Abgrenzungen, ohne die Großzügigkeit des Gastraumes einzuschränken.

Raumbild des Essbereichs in einem Restaurant. Auf dem Boden ist der gemusterte 555 JOKA Designboden Ornament verlegt.

Das Beste für die Besten

Ladengeschäft Stihl Händler Kühn Telgte

Als Forstwirtschaftexperte ist bei der Gestaltung der Ausstellungsräume Holz das klar dominierende visuelle Element. Im Ladengeschäft liegt auf ca. 650 m² Designboden im Stihl-typischen Dekor Blond Pine. Auf natürlicher Holzoptik kommt das knallige Orange der Stihl Produkte optimal zum Ausdruck. Vom Eingang aus führt ein farblich abgegrenzter Weg mit Designboden Wild Oak durch die Ausstellung. In Form eines geschlängelten Bachlaufs navigiert er die Kunden durch das umfassende Sortiment an Motorsägen, Heckenschneidern und vielem mehr.

Raumbild eines dunklen Ladengeschäfts, in dem ein dunkler 555 JOKA Designboden im Pine Oak Dekor verlegt ist.

Vielfalt ist Programm

Bürogebäude Früchte Rosenbaum Köln

Seit über 20 Jahren steht der Name Rosenbaum rund um Köln für hochwertiges regionales Obst und Gemüse. Bei der Produktauswahl für die Renovierung des Firmensitzes setzte das Unternehmen ebenso hohe Standards an Qualität und Vielfalt wie an seine Äpfel, Möhren und Co. Die Laufwege sowie Teile der Aufenthaltsräume schmückt robuster, pflegeleichter Designboden in natürlicher Eichenoptik, der einen harmonischen Kontrast zum dunklen Teppichboden bildet.

Raumbild eines offenen Büros, in dem ein 555 JOKA Designboden in natürlichem Farbmuster verlegt ist.

Echt angesagt

Radiosender Hitradio FFH Bad Vilbel

Beim Radio ist es wichtig, immer up to date zu sein: Musik, Gesellschaft, Politik, Film und Fernsehen – das Radio hat von allen Medien die höchste Massenreichweite und ist so einer der wichtigsten Träger, wenn es um verlässliche Informationen, neueste Trends und aktuelle Unterhaltung geht. Klar, dass sich die Mitarbeiter in einer modernen Umgebung wohlfühlen sollen. Der hessische Sender Hitradio FFH entschloss sich daher zu einer Neugestaltung der Räumlichkeiten seines Funkhauses in Bad Vilbel. Wenn dann auch noch eine besondere Optik gefragt ist, ist Designboden die erste Wahl. Mit einer Nutzschicht von 0,40 mm hält der Designboden 340 einiges aus. Die Oberfläche ist zudem leicht zu reinigen und bietet einen hohen Feuchtigkeitsschutz.

Raumbild eines Hitradio FFH Büros, in dem ein hellgrauer JOKA Designboden 340 verlegt ist.

Zusammen in der Königsklasse

Proficamp/Stadion Eintracht Frankfurt

Profis unter sich: Mit Eintracht Frankfurt und JOKA wachsen zwei Partner zusammen, für die das Beste gerade gut genug ist. So wurde das neue ProfiCamp der Eintracht größtenteils mit JOKA Böden und Türen ausgestattet. Natürlich robuste Eichenholzdielen in der Vorstandsetage vereinen repräsentative Optik mit Nachhaltigkeit, während trittschalldämmende und gelenkschonende Teppichfliesen in Vereinsfarben bei den 280 Mitarbeitern Konzentration und Corporate Identity fördern. Im Physio- und Sportbereich fiel die Wahl auf stylischen Designboden in Schieferoptik.

Raumbild eines Eintracht Frankfurt Fitnessstudios, in dem ein sehr dunkler JOKA Designboden 555 verlegt ist.
Referenzprojekte Teppichboden
Jetzt entdecken
Referenzprojekte Naturholzböden
Jetzt entdecken
Referenzprojekte Tapete
Jetzt entdecken