JOKA für Fachkunden
Möchtest Du in den Fachkunden-Bereich wechseln?
Im Fachkunden Bereich findest Du Inhalte für Architekten, Planer und Handwerker mit Fokus auf unseren Objektbereich.
Land
JOKA Merkliste
Zur Zeit befinden sich keine Einträge auf der Merkliste
In dieser Liste kannst Du Produkte aus der JOKA Produktwelt sammeln.

Referenzen zu unseren Teppichböden

Schnell, individuell, umfassend

Stadion an der alten Försterei Berlin

Das Stadion An der Alten Försterei ist mit einem Fassungsvermögen von über 22.000 Zuschauern das größte Stadion in Berlin, das ausschließlich für Fußball genutzt wird. Im Jahr 1920 eingeweiht, dient es heute dem 1. FC Union Berlin als Heimspielstätte. Die insgesamt 6.600 m² Bodenfläche verteilen sich auf verschiedene Bereiche: diverse Logen, Spieler- und Schiedsrichterkabinen sowie Backstage-Zonen wie Presseraum, Flure, Treppenhäuser und Lager. Alle wurden mit attraktiven, strapazierfähigen Bodenbelägen ausgestattet – immer passend zu dem jeweiligen Einsatzbereich. Highlight ist der eigens für den Fußballverein angefertigte Teppichboden in „Unions-Rot“. Dieser schmückt die rund 2.000 m² der VIP-Logen sowie die so genannten Eisern Lounges, die sich für Veranstaltungen mieten lassen.

Raumbild des VIP-Bereichs im Berliner Fußballstadion, Alte Försterei. Auf dem Boden ist ein roter Hochfloor-Teppich von JOKA verlegt.

Tradition und Moderne

Hotel Schachner Maria Taferl

Familiensinn, Herzlichkeit und Leidenschaft – das ist das „Schachner-Feeling“, das seit über einem Jahrhundert Erholungswillige nach Maria Taferl an der Donau zieht. 2021/22 wurde es Zeit für eine große Neugestaltung: Der gesamte Wellnessbereich, die Lobby und Rezeption sowie Teile der Restaurants und der Verwaltungsräume wurden komplett neu gebaut. Während in den Zimmern, Fluren und Konferenzräumen gelenkschonender, schallabsorbierender Teppichboden für Komfort und Ruhe sorgt, zeigte man in anderen Teilen des Hotels mit langlebigem Parkettboden Sinn für Natürlichkeit.

Detailaufnahme eines Loungebereichs im Hotel, in dem der hellgraue JOKA Teppichboden verlegt ist.

Haus mit Geschichte

Hotel Villa Rein Bad Reichenhall

Die Erbaut 1898 und seit 1938 im Besitz der Familie Rein wurde die Jugendstil-Villa über das letzte Jahrhundert liebevoll gepflegt und weiterentwickelt. Eine besondere Herausforderung bei der aufwendigen Sanierung 2018/19 war daher, das Flair des denkmalgeschützten Gebäudes zu erhalten und es dabei technisch und innenarchitektonisch in die Zukunft zu führen. Für ein optimales Raumklima in Zimmern und Fluren sorgt ein weicher Teppichboden in zeitlosen Grautönen. Er reduziert Raumhall, bindet Staub aus der Luft und bietet gelenkschonenden sicheren Tritt auf den Streifzügen durch die 125-jährige Geschichte des Hauses.

Raumbild eines luxuriösen Hotelzimmers, in dem der hellgraue JOKA Trend Como Teppichboden verlegt ist.

Das Beste oder nichts

Autohaus Mercedes-Benz Emil Frey Kassel

Die Verantwortlichen der Mercedes- Benz Niederlassung in Kassel wählten daher für den Kundenbereich den hochwertigen Designboden 555 in natürlicher Eichenoptik. Dieser elegant-rustikale Look zieht sich vom Boden bis über die Wände und harmoniert perfekt mit den großflächigen, schwarz-spiegelnden Wandelementen. Doch der Boden überzeugt nicht nur optisch: Mit einer Nutzschicht von 0,55 mm ist er ideal für höher frequentierte Bereiche geeignet. Neben den Kunden sollen sich natürlich auch die Mitarbeiter wohlfühlen: In den Büroräumen sorgt gelenkschonender, schallabsorbierender Teppichboden in edlem Anthrazit für produktives Arbeiten in angenehmer Atmosphäre.

Flur eines gläsernen Büros im Autohaus, in dem der dunkelgraue JOKA Format Teppichboden verlegt ist.

Alles auf den Punkt

Ladengeschäft Weber Shop Schneverdingen

Im Shop des Weber Service Partners in Schneverdingen präsentieren sich Holzkohle-, Elektro- und Gasgrills auf einer neuen Bühne. Auf 250 m² werden sie durch den robusten Nadelvliesboden gekonnt in Szene gesetzt. In auffälligem Weber-Rot schafft der Boden einen spannenden Kontrast zu den mattschwarzen Grills. Als Farbe des Feuers passt Rot nicht nur optisch, sondern auch thematisch perfekt in die heiße Welt des Barbecues. Das Material Nadelvlies vereint viele positive Eigenschaften in sich: Als textiler Bodenbelag wirkt es schalldämpfend und wärmedämmend, bindet Staub aus der Raumluft und ist sehr pflegeleicht. Durch seine hohe Strapazierfähigkeit ist es für das frequentierte Ladengeschäft genau die richtige Wahl.

Raumbild eines Einkaufsgeschäfts, in dem ein knallig roter JOKA Teppich verlegt ist.
Referenzprojekte Naturholzböden
Jetzt entdecken
Referenzprojekte Tapete
Jetzt entdecken
Referenzprojekte Terrassendielen
Jetzt entdecken