13.08.18

JOKA-Athleten beim City-Biathlon

Am 1. September 2018 wird die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden vom Biathlon-Fieber gepackt: Eine exklusive Auswahl an Biathleten, bestehend aus Olympiasiegern, Weltmeistern und Weltcupsiegern, verwandelt die innerstädtischen Straßen mit Skirollern in eine Loipe der etwas anderen Art. Mit dabei – unsere JOKA-Athleten.

26.03.18

Bronze in Tjumen

Ein letztes Mal gingen die JOKA Athleten in dieser Saison zum finalen Weltcup in die Loipe. Im russischen Tjumen holten unsere Biathleten nicht nur eine unglaubliche Anzahl an Top-Ten Platzierungen, sondern auch eine Medaille: Laura Dahlmeier erklomm ein letztes Mal in dieser Saison das Podest. Weiterlesen

19.03.18

JOKA-Biathletinnen gewinnen vorzeitig Staffelwettbewerb

Der vorletzte Weltcup dieser Saison in Oslo brachte nach einer besonderen Leistung der Damen die Vorentscheidung: Die JOKA-Biathletinnen Maren Hammerschmidt, Denise Herrmann, Franziska Preuß und Laura Dahlmeier gewinnen nach einem zweiten Platz den Staffelweltcup als beste Nation.Weiterlesen

12.03.18

Das besondere Highlight von Kontiolahti: Vanessa Hinz gewinnt Massenstart

Was für eine fehlerfreie Leistung im finnischen Kontiolahti: Die sympathische JOKA-Biathletin Vanessa Hinz hat den ersten Weltcup-Sieg ihrer Karriere im Sprint eingefahren. Auch Franziska Hildebrand holte mit dem zweiten Rang im Sprint einen weiteren Podiumsrang, während es den übrigen JOKA-Biathleten gelang, sich mit den weiteren Disziplinen vielfach in der Top-Ten zu platzieren.Weiterlesen

11.03.18

Steffi Böhler mit Überraschungserfolg

Der Holmenkollen nordwestlich der norwegischen Hauptstadt Oslo bot an diesem Wochenende einen ganz besonderen Überraschungserfolg: Steffi Böhler, mehrfache Olympiamedaillengewinnerin und Gesicht der JOKA-Werbekampagne 2017/18, zog in die Top-Ten ein und erreichte mit einer hochsportlichen Leistung den achten Platz.Weiterlesen

05.03.18

JOKA-Athleten bei Olympia: sechs Medaillen in PyeongChang

Es wurde ihnen lange entgegengefiebert und dann begannen sie – und was für einen Verlauf sie nahmen! Nach der Eröffnung am 9. Februar war es JOKA-Biathletin Laura Dahlmeier, die das erste Gold für Deutschland gewann. Doch damit nicht genug: Nur einen Tag später holte Teamkollege Arnd Peiffer die zweite Goldmedaille, ehe Laura Dahlmeier im folgenden Rennen mit Nummer drei den Start in die Olympischen Winterspiele perfekt machte.Weiterlesen

29.01.18

Biathlon-EM: Alexia Runggaldier und Philipp Horn holen Medaillen

Im italienischen Ridnaun ging am Samstag die diesjährige Biathlon-Europameisterschaft zu Ende. Die JOKA-Athleten holten zwei Medaillen und konnten sich nebenbei mehrfach in der Top-Ten platzieren.Weiterlesen

22.01.18

Gelungene Olympia-Generalprobe in Antholz

Ein wintersportliches Wochenende im italienischen Antholz ist für unsere JOKA-Biathleten zu Ende gegangen – und damit auch die Generalprobe vor den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Mit Resultaten von zwölf Top-Ten Platzierungen, darunter jeweils einmal Gold, Silber und Bronze, und in der letzten Sekunde gelösten Olympia-Tickets waren die Tage von besonderem Erfolg geprägt.Weiterlesen

Treffer 1 bis 7 von 44
JOKA auf Pinterest JOKA auf Facebook